EA kündigt Need for Speed-Reboot an

Sorry, there is no translated version of this text in English

Heute hat Ghost Games, ein schwedisches Entwicklerstudio, von Electronic Arts einen Reboot zur bekannten Need for Speed Serie angekündigt. Der Executive Producer von Ghost Games, Marcus Nilsson, sagte folgendes: "Pulling on our 20 years of history, and then taking a year out from releasing a game, we are making the game we’ve always wanted to." (Wir schauen auf eine 20-jährige Geschichte von Need for Speed zurück und haben uns ein Jahr Auszeit genommen, in dem wir kein Spiel veröffentlicht haben, um das Spiel zu erstellen, was wir schon immer machen wollten.). Außerdem erklärt er, dass die Entwickler auf die Fans gehört haben und ein Spiel entwickeln, was deren Vorstellung befriedigt und die Liebe zu Autos und zur Geschwindigkeit erweckt.

Mithilfe von Speedhunters wird, laut EA Pressemitteilung, eine realistische Spielerfahrung geboten werden, die ihre Wurzeln in der urbanen Auto-Community hat. Dabei werde man sowohl vergangene, als auch derzeitige, sowie zukünftige Trends dieser Szene erleben können. Das Spiel soll im Herbst 2015 für Xbox One, PS4 und Windows-PC (über Origin) erscheinen.

Kommentar von naums
: Die Vergangenheit der Need for Speed-Serie hat uns vor allem in den letzten Jahren gelehrt, dass neu nicht immer besser ist. Sicherlich kann der Eine oder Andere aus den neueren Need for Speed-Spielen einigen Spielspaß gewinnen, allerdings kamen die nie an die spielerische Güte der früheren Teile - zwischen 2002 und 2009 - heran. EA verspricht uns hier, wie immer, das Blaue vom Himmel, dabei muss sich eigentlich erst zeigen, wie toll, groß und wunderbar das Spiel tatsächlich wird. Teaser-Trailer sind schnell gemacht und zeigen natürlich vermeintliche Spielszenen, die atemberaubend sind, das fertige Spiel, wird sich, so denke ich, allerdings eher wie die letzten Teile spielen. Ich bin da natürlich offen mich überraschen und umstimmen zu lassen, allerdings glaube ich nicht so recht daran, dass der neue Teil irgendwo in die Nähe eines Need for Speed Underground 2 kommt.

Pressemitteilung im Original: auf news.ea.com
Written by naums on 21.05.2015

Nutzerkommentare

Es sind noch keine Nutzerkommentare vorhanden