E3 2012: Nintendo Pressekonferenz

Sorry, there is no translated version of this text in English

Die Nintendo Pressekonferenz wird in etwas mehr als 10 Minuten beginnen. Wieder live zugeschaltet, werde ich euch mit diesem Dokuemnt auf dem Laufenden halten.

Nintendo hat seine Pressekonferenz mit einem Trailer zu Pikmin gestartet, welche Miamoto selbst mit den kleinen Lebewesen zeigt. Mit ein paar CGI-Effekten wurden Pikmin auf die Reporter gesetzt. Nintendo erklärt, warum die WiiU nicht vom Fernsehr abhängig sein kann - weil so eine Konsole nie wichtiger sein kann als der Fernsehr. Mit dem WiiU Kontroller hat der Spieler endlich einen unabhängigen Bildschirm, welcher nicht abhängig vom Fernsehr ist. Außerdem macht er es möglich gleichzeitig zwei Bildschirme benutzt werden.

Nun wurde Pikmin 3 vorgestellt. Das Spiel um die kleinen Pikmin ist der Nachfolger des Gamecube Originals. Es wird neue Pikmin-Arten geben und den Pikmin wird es möglich sein Dinge aufzuheben um Brücken zu bauen. Mit der guten Auflösung der WiiU wird es möglich jede einzelne Bewegung jedes Pikmin einzeln zu sehen. Nintendo hat sich sehr viel Mühe gegeben damit einen größeren Detailgrad zu erreichen. Außerdem wurde die neue und bessere Steuerung hervorgehoben. Dieses mal wird es möglich sein bis zu 4 Anführer zu spielen. Olimar wird übrigens nicht unter den Anführern sein - allerdings ist es ein Geheimnis warum.

Die WiiU wird drei verschiedene Sachen machen. Es verändert die Spiele, die Art, wie ihr mit euren Freunden kommuniziert und es verändert die Unterhaltung. YouTube, Amazon Video, Hulu, Netflix,... wurden für die Konsole angekündigt. WiiU wird es nicht nur ermöglichen Spiele anders zu spielen, sondern es werden auch soziale Netzwerke den Weg auf die Konsole finden. Die WiiU wird wie das originale NES zwei Gamepads unterstützen.

Wenn ihr die Konsole anschaltet, werdet ihr eine Art Main Street sehen, wo eure Freunde euch Nachrichten schicken können. Diese seht ihr als Sprechblase, allerdings könnt ihr auch mit dem Touchscreen bilder malen oder Screenshots machen. Es wird auch möglich sein auf das soziale Netzwerk vom PC oder Smartphones zuzugreifen. Es wurde nun ein Mario Spiel für die WiiU angekündigt, indem auch möglich sein wird über das soziale Netzwerk Nachrichten zu verschicken, so können Konversationen über bestimmte Levels entstehen. Das Spiel an sich ist ein OldSchool 2D Mario Spiel ist allerdings nur ein wenig aufpolierter als die SNES Versionen und es unterstützt bis zu 4 Spieler, wenn ich das im Trailer richtig gesehen habe. Es wird auch möglich sein das Spiel persönlich auf dem Kontroller zu spielen.

Batman: Arkham City wurde für WiiU angekündigt. Das Spiel gibt es schon länger, allerdings wurde trotzdem ein Port für die WiiU angekündigt, weil sich die Entwickler interessiert geben, über die neue Hardware. Es wird neue Features geben, die nur für die WiiU designt wurden. Außerdem werdet ihr neben Batman auch Catwomen spielen können. Man zeigte eine Trailer, der zeigt, wie das Spiel gespielt wird. Der neue Anzug würde kinetische Energie aufnehmen und sich aufladen, sodass Batman stärkere Schläge ausführen kann. Auf dem WiiU Kontroller werden hauptsächlich Menüs gezeigt oder der Zugang zum Inventar wird ermöglicht.

Ein neues ScribbleNauts wurde gezeigt. Das Spiel ist in 2D gehalten und man kann die Welt erforschen. Das Besondere am Spiel ist, dass man neue Gegenstände selbst erzeugen kann, das wurde am Beispiel eine "Hund-Autos" gezeigt. Es wird nur durch euren Einfallsreichtum beschränkt. Das Spiel wird ebenfalls über einen Multiplayermodus verfügen.

Nun zeigte Nintendo einen Trailer mit vielen Spielen wie Darksiders 2 für die WiiU. Auch darunter waren Kracher wie Mass Effect 3 oder Spiele wie Tank! Tank! Tank. Tekken Tag Tournament 2, Trine 2, Ninja Gaiden 3 sind nur einige der dort gezeigten Spiele. Ich denke, die WiiU hat endlich so viel Power wie die PS3 oder Xbox360 vor Jahren schon hatten. Wii Fit wird es auch für die WiiU geben. Es wurde ein Trailer davon gezeigt. In dem Trailer wurde der WiiU Controller auf den Boden gelegt und man sah den Boden - auf dem Fernsehr wurde Trampoolin gesprungen - auf der WiiU sah man, wie der Boden unter den Füßen entschwandt.

Nun wurden neue Spiele für Nintendo 3DS gezeigt - darunter ein Mario Spiel, ein 2D Spiel in dem es hauptsächlich um Münzen geht. Ein neues Paper Mario ist angekündigt worden, in dem die Umgebung Sticker enthält, die ihr einfach abziehen können, sie werden zu euren Kampfbefehlen. Das Spiel wird Weihnachten 2012 digital und physisch kommen. Als letztes wurde ein neues Luigi's Mansion gezeigt, was auf dem 3DS gezeigt. Auch das Spiel kommt Weihnachten. In einem Sammelvideo wurden viele Spiele von Drittherstellern für den 3DS gezeigt wie ein neues Disney Epic Mickey, ScribbleNauts oder ein neues Castlevania.

Im vorgestellten neuen Lego City-Spiel für die WiiU wird es die Aufgabe des Spielers sein mithilfe des Pads Verbrechen zu lösen. Das Spiel scheint mir sehr für Kinder ausgerichtet zu sein, also wird sich wenig aus dem Spiel für Erwachsene Spieler und Core Gamer ergeben. Obwohl Nintendo alle Spieler befriedigen will, meine ich, dass es nicht gelingen wird die Core Gamer zu befriedigen.

Jetzt wurde der CEO von Ubisoft gebeten einige Spiele für die WiiU zu zeigen. Den Anfang wird Just Dance 4. So wie ich das gesehen habe, wird derjenige mit dem WiiU Pad, die Schrittfolge bestimmen und zwar in Echtzeit. Die Kommandos erscheinen dann auf dem TV. Als zweites wurde ZombiU gezeigt, ein Spiel, was auch bereits auf der Ubisoft Pressekonferenz gezeigt wurde. Allerdings wurden hier Szenen aus dem Spiel in einem Trailer gezeigt, die beweisen, dass das Spiel ein EgoShooter wird. Mit dem WiiU Pad könnt ihr zB. Snipen oder Türcodes eingeben. Das Spiel errinert an Killing Floor, wenn ihr mich fragt. Ubisoft wird auch ein Tool bereitstellen, mit dem ihr euer Gesicht, was von der Kamera des Pads aufgenommen wird in einen Zombie verwandeln könnt. Jetzt zeigte Ubisoft einen Trailer mit Spielen für die WiiU, wirklich neues ist da nicht dabei, die Titel hat man alle bereits auf der Ubisoft Pressekonferenz gesehen. Neben AC 3 auch Raymen Legends.

Nintendoland - eine Art virtueller Themenpark aller Nintendo-Sachen - wird verschiedene Attraktionen aus Franchises von Nintendo zusammenfügen. Es wird 12 Attraktionen bieten. Das Spiel wird, so wie ich das verstanden habe, eine Art Partyspielsammlung mit Franchises von Nintendo. Animal Crossing, Zelda, Luigi und viele andere. 5 Spieler werden spielen können, einer davon mit dem WiiU Pad, der eine besondere Rolle einnehmen wird. Die 4 mit dem Move Kontroller sollten zusammen arbeiten. Im Luigi Spiel zum Beispiel wird der Geist vom WiiU Spieler gesteuert. Er sieht alle 4 Spieler auf seinem Bildschirm, er selbst ist auf dem TV aber unsichtbar. Wenn der Geist vom Lichtstrahl der Menschen getroffen wird, verliert er Lebensenergie. Wird ein Spieler vom Geist angegriffen wird er ohnmächtig. Das vorgestellte "Spiel" ist sehr komplex, aber ich sehe nicht, wie das Spiel lange Spaß machen kann. Es ist auf jedenfall kein Grund mir eine WiiU zu kaufen, es sei denn ein zweiter Tisch fängt an zu kippeln und muss irgendwie gestützt werden. Nintendoland wird mit der WiiU zu Weihnachten erscheinen.

Wirklich vom Hocker gehauen hat mich auch die Nintendo Pressekonferenz nicht. Die Spiele interessieren mich nicht (mehr), weil ich mittlerweile einfach zu alt bin für Animal Crossing und das restlichen WiiU-Zeug. Wie ich es schon bei der Wii immer sagte: Das macht bestimmt übelst Spaß, aber wenn mich mein Nachbar durch das Fenster herumspringen sieht - der ruft doch den Notarzt. In dem Sinne verabschieden wir uns aus der E3. Trailer werden, sobald sie veröffentlich werden, auch auf unseren YouTube Kanal zu sehen sein.
Written by naums on 08.10.2013

Nutzerkommentare

Es sind noch keine Nutzerkommentare vorhanden