E3 2012: Sony Pressekonferenz

Sorry, there is no translated version of this text in English

Die Sony Pressekonferenz, die etwa um 3 starten wird, werde ich nicht mehr live kommentieren können, da ich morgen recht früh aufstehen muss.

Hier also der Nachtrag der Zusammenfassung der Pressekonferenz:

Sony beginnt die Pressekonferenz mit einem Trailer vieler kommenden Spiele für die PS3 und PSvita. Von Uncharted über Assassins Creed bis zu Portal haben wir hier alles vertreten. Der Präsident und CEO von Sony Computer Entertainment of America Jack Tretton betritt die Bühne um, wie er selbst sagt "sich einen Moment Zeit zu nehmen um euch einzusaugen". Er bezeichnet die E3 als "Super Bowl" der Gaminng Industry und der Gamers.

Von den Machern von Heavy Rain wurde Beyond vorgestellt, was noch mehr auf Emotionen setzen will. Mit Realtime 3D soll das möglich werden. Jody Homes weiß mehr als alle anderen über den Tod, weil sie eine Art Verbindung zu einer Art Geist hat - etwas was zwischen unserer Welt und der anderen Seite lebt. Der Spieler wird sie über 15 Jahre ihres Lebens hinweg begleiten und mit ihr durch schöne und weniger schöne Momente gehen. Judy Homes wird im Spiel von Ellen Page gespielt. Es wurde die erste Szene des Spiels gezeigt. Das Spiel sieht fast fotorealistisch aus. Das Gesicht des Polizisten sieht sehr realistisch aus - das Spiel soll so in Echtzeit auf der PS3 laufen - jedenfalls hoffe ich, dass ich das richtig verstanden habe. "Der gespielte Film" kommt mir da automatisch in den Sinn. Das hatten wir schonmal zu Zeiten des 3DO oder Genesis CD. Jody hat in der Sequenz eine Tasse mit Telekinese an die Wand geschmissen. Das Spiel scheint sehr in Richtung Psycho zu gehen.

Im Spiel Playstation All-Stars Battle Royal werden verschiedene Playstation Chraktere wie Kratos oder die Hellghast aufeinander treffen. All-Stars wird auf der PS3 und Vita erscheinen und Cross-kompatibel sein. Das Spiel sieht eher aus, wie Super Smash Bros. Es ist ein 2D Prügler. Es geht darum am Ende des 3 Minuten langen Matches die meisten Punkte zu haben. Außerdem wird die Map Gegner enthalten, wie die aus God of War bekannte Schlange, die gezeigt wurde. Die Map ist sehr dynamisch und verändert sich oft und schnell. Das Spiel generell wirkt sehr hektisch und sehr actionreich. Gänsehaut macht sich breit als die Uncharted Maintheme-Musik spielt. Außerdem ertönt die Stimme einer little Sister und das All-Stars Logo zeigt sich.

Was Nintendo mit seinem WiiU Kontroller machen will, schafft Sony mit der PSvita. Es wird ein Little Big Planet 2 DLC geben, womit ihr PSvita und PS3 zusammen benutzen könnt um neue Level zu erstellen. Außerdem wird das DLC noch neue Kampagnenmissionen geben. Nach dem Tretton wieder übernommen hat, und etwas über Playstation Plus erzählt hat, sagt er, dass jeder der Anwesenden einen Code für ein Jahr Playstation Plus kostenlos bekommen. Großes Gejubel macht sich im Saal breit. Playstation Plus ist ein Abo-/Bezahlmodell von Sony - Spieler erhalten auf eine bestimmte Zeit begrenzt Spiele kostenlos oder starke Preissenkungen im PSN Store. Außerdem ist es möglich seine Speicherstände im Internet abzulegen uvm. PSvita wird viele PS1 Klassiker erhalten wie Tomb Raider und Final Fantasy. In fast 4 Monaten wurden für die PSvita mehr als 40 Spiele hinzugefügt. Viele Dienste wie Hulu+ und Youtube auf die Vita umgesetzt werden. Mit dem Dienst Music Unlimited werden viele Musiktitel für Android, PSvita und PS3 angeboten. Call of Duty wird ebenfalls auf die Vita umgesetzt. Das Spiel nennt sich Call of Duty Black Ops Declassified. Ein Trailer von Assassins Creed 3 für die PSvita wurde nun gezeigt. Die Grafik sieht so aus, als würden die Vorgänger auf der PS3 laufen. Im Bundle mit Assassins Creed 3 Liberation wird die erste weiße PSvita verkauft.

Die Entwickler von Assassins Creed 3 stellten nun das Spiel für die PS3 vor. Sie zeigten einige Szenen, die den Seekampf darstellen. Das Meer sieht sehr gut / sehr tropisch aus, und die Inseln können sich auch mit Far Cry vergleichen lassen. Das Spiel wird ein dynamisches Wettersystem beinhalten, sodass das Wetter in jedem Moment umschlagen kann. Die Seeschlachten sehen sehr gut aus, vor allem, wenn zwei fast voreinander stehende Schiffe alle Kanonen aufeinander abschießen. Für mehr Infos zu AC 3 einfach in der Ubisoft Pressekonferenz-Zusammenfassung nachlesen.

Far Cry 3, was nun angesprochen wurde, wird einen 4 Spieler Koop-Modus enthalten. Ubisoft hat nicht nur eins sondern zwei Spiele entwickelt. Die InGame Sequenzen sahen sehr gut aus, die Grafik sieht sehr genial aus. Es wird für PS3-Besitzer ein kostenloses DLC für das Spiel geben geben. Außerdem wird es noch einen MapEditor geben. Für weitere Infos verweise ich auch hier auf die Zusammenfassung der Ubisoft Pressekonferenz.

Sony ließ es sich nicht nehmen, ein Spiel namens Wonderbook vorzustellen, wo der Spieler ein echtes Buch in der Hand hat und mithilfe der Playstation Eye Kamera verschiedene Dinge zu tun - wie zum Beispiel mit Dinosauriern zu laufen. Mit dem ersten Titel "Book of Spells" wird Sony eine Verbindung mit J.K. Rowling eingehen, der Authorin der Harry Potter Bücher. Die Move wird zum Zauberstab während ihr lest um Zauber auszusprechen. Das Buch wird Schriftstücke von Rowling selbst enthalten. Mithilfe des Move-Kontrollers wählt ihr also eine "Geschichte" aus, die euch das Spiel dann "vorliest". Auf das Buch können von der PS3 Objekte gesetzt werden. Mithilfe verschiedener Gesten sprecht ihr verschiedene Zauber aus, die ihr bald lernen werdet, indem ihr weiter im Buch vorstoßt. Inwiefern das Spiel lange für alle, die älter sind als 5 Jahre, Spaß macht, bleibt für mich ein Rätsel. "Book of Spells" wird als erstes Buch für Wonderbook erscheinen - weitere werden als folgen.

Playstation Suite ist der Versuch die Playstation Experience auf offene Plattformen wie Android zu bringen. Außerdem wird es Playstation zertifizierte Telefone geben (Smartphones), die die Software, die Playstation zertifiziert ist, ausführen kann. Playstation Suite wird ab sofort Playstation Mobile heißen. Genau das gleiche versucht Microsoft doch auch gerade - mit der Metro Oberfläche von Windows 8, oder?

Als nächstes wurde ein neuer God of War-Teil angekündigt. Die Grafik sieht bombastisch aus - soweit wie ich das sagen kann ist das Spiel typisch God of War. Ich will dazu garnicht mehr so viel sagen, weil ich von den Spielen keine Ahnung habe und nie eins lange gespielt habe. Kratos kann aber in diesem Teil Zauber um Objekte anzuheben und zu reparieren, sodass er weiter kommt. Das Spiel ist sehr blutig - in der LiveDemo wurde einem Gegner einfach das Gehirn rausgeholt. God of War Ascension wird am 12. März 2013 erscheinen.

Das nächste Spiel wird aus der 3rd Person Perspektive gesteuert. Das Spiel sieht sehr gut aus, sehr farbenfroh. Ich habe allerdings bis zu dem Zeitpunkt keine Ahnung, was das für ein Spiel ist. Ihr schleicht euch durch die sehr schönen Levels - in der Demo hattet ihr eine Begleiterin. Der Spieler ballerte sich durch verlassene Verrohte Wohnungen, die von Plünderern (?) heimgesucht werden. Die Stadt steht unter Wasser und der Spieler will zur Brücke. Jubel macht sich im Saal breit, als die weibliche Begleiterin einen Schurken verknüppelt. Das Spiel hat etwas von einem Rollenspiel - zum Beispiel baut ihr euch selbst Molotov-Cocktails zusammen. Kein Nachkampfangriff sieht gleich aus - kann aber auch einfach sein, dass es sich um 2 Videos handelte. Auf The Last Of Us, wie das Spiel nun wirklich heißt, können wir also hinfiebern.

Die Sieger der E3 sind für mich Sony, einfach weil die sich am Besten darstellen konnten. Sony macht im Prinzip das gleiche, was Microsoft und Nintendo seit Jahren machen, wobei Microsoft natürlich den ein oder anderen Trend verpennt. Aber irgendwie schafft es Sony mich in ihren Bann zu ziehen - anders als Microsoft oder Nintendo, auch wenn sie nichts neues erfinden.
Written by naums on 08.10.2013

Nutzerkommentare

Es sind noch keine Nutzerkommentare vorhanden