Keep Dreaming

Sorry, there is no translated version of this text in English

Gestern vor 15 Jahren - am 9.9.1999 ist das Sega Dreamcast in den USA erschienen. In Europa mussten die Spieler bis zum 14.10. desselben Jahres warten bevor sie die Sega Konsole kaufen konnten. Bereits 2001 wurde die Konsole von Sega aufgegeben, Sega zog sich aus dem Konsolenmarkt zurück.

Das Sega Dreamcast konnte technisch und spielerisch zwar nicht mit den Konsolen wie die Playstation 2 oder den Gamecube mithalten, dennoch gewann die Konsole recht schnell einen besonderen Platz im Herzen vieler Spieler. Der Controller des Dreamcast wirkt heute ziemlich groß, klobig; er lässt sich aber super anfassen und ist eigentlich ziemlich gut. Er hatte zwei Trigger-Knöpfe, vier Frontknöpfe, ein D-Pad und einen Analog-Stick. Ich glaube, dass es gerade diesem einzelnen Analog-Stick zu verdanken ist, dass die Dreamcast recht schnell abgehängt wurde. Nach der 5. Generation haben die Konsolenhersteller schnell begriffen, dass es wichtig ist, einen zweiten Stick zur Kamerakontrolle am Controller zu haben - Sony hat sogar für die originale Playstation noch nachgeliefert. Leider hatte das Sega offenbar nicht verstanden, wodurch viele Spiele schwierig zu steuern werden, da die Kamera nicht ordentlich einstellbar ist. Ich habe noch keinen Shooter auf dem Geräte gespielt, stelle mir die Steuerung aber ähnlich der des N64 vor - also für heute schrecklich - und auch damals schon furchtbar veraltet.

Mit dem offiziellen Ende des Dreamcast 2001 oder 2007 (in Japan) ist aber die Entwicklung neuer Titel noch lange nicht beendet. Die Community bringt noch immer neue Spiele für die Dreamcast raus, so zum Beispiel Redux oder Dux. Die meisten der Homebrew-Spiele sind vertikale Shoot 'em ups. Wer das mag, sollte sich die Dreamcast und dessen neue Spiele durchaus mal anschauen.

Ich werde mir einige Spiele der Dreamcast demnächst mal anschauen und weitere Testberichte hinzufügen.

Bis dahin, Keep Dreaming!

Written by naums on 10.09.2014

Nutzerkommentare

Es sind noch keine Nutzerkommentare vorhanden