In Errinnerung an Acclaim

Sorry, there is no translated version of this text in English

Wer kennt es nicht? Alte Spiele faszinieren tausende Spieler auch heute noch und verzaubern die High-End Rechner mit ruckelicher und mieser Grafik, schlechter AI und wenigen Farben. Die Polygonmodelle lassen jede Grafikkarte der neueren Machart vor Langeweile den Lüfter abschalten und die CPU legt versehentlich den Rechner schlafen, weil es glaubt es sei nichts zu tun. Und dennoch, der Spieler, der vor dem Rechner oder vor der Uralt-Konsole sitzt, der freut sich, weil sein Spiel von 1998, was er in seiner Kindheit einmal spielte, noch oder wieder läuft. Aus diesem Grund möchte ich hier einen Tribut an die GameStudios von Acclaim richten, nicht an alle, weil einige Spiele waren echt höllisch schlecht, aber an einige. Iguana ist da besonders hervorzuheben, die sich für die Turok-Serie verantwortlich zeichnen. Nichts hat mir mehr Spaß gemacht als die Turok-Spiele wieder zu spielen. Des Weiteren sind die Entwickler von Shadow Man hervorzuheben und Criterion Games für die Entwicklung von Burnout.

Geht man zurück in der Zeit bemerkt man wie sich die Spiele geändert haben. Wie aus damals erfoglreichen Serien vergessene wurden. Wie die Publisher heute versuchen um die Gunst des geneigten Retro-Zockers zu buhlen, indem man jede alte Serie rebootet. Dass das nicht immer so klappt, wie man sich das vorstellt, davon kann Disney bzw. Touchstone wohl ein Liedchen singen. Deshalb schnappen sich viele Spieler lieber die alten und originalen Spiele, vor allem, weil die Errinnerungen an die Spiele besonders gut waren. Weil man sich daran errinert Stunden mit dem Spiel zugebracht zu haben. Zu alten Spielen gibt es außerdem meistens eine eingeschlagene Community. Fans sind es auch, die ReVolt neu auflegen wollen und es arbeiten Fans an einem neuen Machines-Teil nur um einige Beispiele zu nennen. Im Gegensatz zu den Umsatz-getriebenen Spielen, die von Publishern kommen, werden diese Spiele so, wie es die Fans wollen und nicht anders. Indi-Spiele sind eben immernoch die Besten, weil die auf Schnick-Schnack wie Autolog oder Origin verzichten und sich auf die Wurzeln des Spaßes zurückbesinnen.

Vielen Dank, Acclaim, für die tollen Stunden!

Written by naums on 30.07.2012

Nutzerkommentare

Es sind noch keine Nutzerkommentare vorhanden